TeamViewer laden

»Impulse für Systemhäuser«

Gibt es jedes Jahr Ende Januar. Denn dies ist der Titel der Veranstaltung, die sich mittlerweile als feste Größe und erster wichtiger Termin des Jahres etabliert hat. Diesmal waren wir auf die Bielefelder Alm geladen, im VIP-Bereich des Fußballstadions fand das Branchentreffen mit über 300 Systemhauskollegen aus ganz Deutschland statt.
In knackigen Kurzvorträgen berichteten Hersteller, Partner sowie Geschäftsführer und Führungskräfte aus IT-Häusern über wichtige Themen und Trends, und lieferten so Impulse, die uns als Systemhäuser im Jahr 2018 beschäftigen werden.

Natürlich standen auch hier die Themen IT-Sicherheit, Datenschutz und EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auf der Tagesordnung. Der Stichtag 25.05.2018 rückt näher, und langsam rückt das Thema immer mehr in den Fokus der Kunden, auch bei kleinen und mittleren Unternehmen.

In diesem Jahr konnten wir erstmals selbst als Referenten einige Impulse liefern, zusammen mit unserem Partner G Data Software stellte unser Technikleiter Tobias Heinl unser Managed Antivirus Konzept den anderen Partnern vor.

Ein besonderes Highlight war die Key-Note von Frank Roebers, der in seinem Vortrag die Trends und den Stand der »Cloudifizierung« erläuterte:
Fazit aus seinem Vortrag. Die Cloud ist da. IT wird sich weiter in die Cloud verlagern. Waren Cloudlösungen noch vor 1-2 Jahren für kleine Unternehmen meist zu teuer, hat sich dieser Trend nun gewandelt.

Auch kleine und mittlere Unternehmen profitieren von hybriden Lösungen, also der geschickten Kombination aus Hard- und Software vor Ort, gepaart mit Lösungen aus der Cloud und dem Rechenzentrum.
Als Systemhaus besteht die Herausforderung darin, diese komplexen Lösungen als Systemarchiktekten zu konzipieren und betreiben zu können.

Wir bei der dampf.it sehen uns gut gerüstet, setzen wir doch schon seit geraumer Zeit Cloud-Szenarien für unsere Kunden um und betreiben Infrastruktur im Rechenzentrum. Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen und darauf, mit Hilfe der Cloud die Geschäftsprozesse unserer Kunden effektiver zu machen.